Resilient / Verlegung & Pflege / Pflege / Upofloor Zero & Zero Sound

Upofloor Zero & Zero Sound

Reinigungs- und Pflegeanleitung

Werterhaltung

Upofloor Zero und Zero Sound lassen sich leicht von Hand oder mit Maschinen pflegen. Die im Bodenbelag integrierte und sehr harte Ionomer Nutzschicht ist extrem resistent gegen mechanische und chemische Einflüsse. Das ist entscheidend für eine ökonomische und ökologische Reinigung, die geringe Lebens-zykluskosten ermöglicht.

ENOMER® Bodenbeläge sind deshalb bereits nach der Installation und erfolgter Bauschlussreinigung gebrauchsfertig und benötigen keine zusätzliche Einpflege.

Durch regelmäßige Reinigung und Pflege des Bodenbelags, der Frequentierung und des Einsatzbereiches angepasst, vermeiden Sie vorzeitigen Verschleiß und ermöglichen die Basis für optimale Hygiene und jahrelange Ästhetik.

Vorbeugende Maßnahmen

Um den Eintrag von Wasser und Schmutz deutlich zu reduzieren, sollte im Eingangsbereich eine ausreichend dimensionierte Schmutzfangzone vorhanden sein. Optimal ist eine 3-4 Schritte lange Sauberlaufzone, die regelmäßig gereinigt und gewartet werden muss.

Um Kratzer zu vermeiden, sollte Ihr Mobiliar mit weichen Stuhl-/Möbelrollen oder weichen Stuhl-/Möbelgleitern ausgestattet sein, die ebenfalls regelmäßig gewartet werden müssen.

Um Reflektionen oder ein Ausbleichen zu reduzieren, sollten bodentiefe Fenster mit einem Sonnenschutz versehen werden.

Während der Bauphase sollte der Belag vor Beschädigungen durch andere Gewerke geschützt werden.

Bauschlussreinigung

Nach der Verlegung und der vom Klebstoff-Hersteller vorgegebenen Abtrockungszeit werden folgende Reinigungsschritte empfohlen.

Eine trockene Reinigung zur Beseitigung von losem Schmutz, Belagsresten usw. durch Kehren oder Saugen der Fläche.

Haftende Verschmutzungen werden mit einem Unterhaltsreiniger mittels Einscheibenmaschine und rotem Pad entfernt. Die Dosierung erfolgt nach Herstellerangaben.

Schmutzflotte vollständig aufnehmen und den Belag anschl. mit ausreichend klarem Wasser neutralisieren.

Einpflege

Durch die extrem resistente Ionomer-Nutzschicht von Zero und Zero Sound ist keine Einpflege notwendig.

Unterhaltsreinigung

Die Unterhaltsreinigung beginnt mit dem Entfernen von groben Schmutz durch Kehren oder durch Saugen. Danach erfolgt die Feuchtreinigung mit einem Unterhaltsreiniger in Verbindung mit einem geeigneten Microfasermop.

Das Reinigungsintervall ergibt sich aus der Nutzungsart und dem Schmutzaufkommen. Je nach Nutzungs- frequenz sollte die Unterhaltsreinigung täglich bis wöchentlich durchgeführt werden.

Grundreinigung

Je nach Verschmutzungsgrad kann in größeren Zeitabständen eine intensivere Grundreinigung durchgeführt werden.

Die Grundreinigung wird mit Unterhaltsreiniger, Automatenreiniger oder Grundreiniger (Dosierung lt. Herstellerangaben) manuell oder maschinell mittels Einscheibenmaschine oder Reinigungsautomaten und rotem Pad durchgeführt.

  • Einwirkzeit beachten (Herstellerangaben)
  • Nach Aufnahme der Schmutzflotte gut mit klarem Wasser nachwischen und vollkommen trocknen lassen
  • Belag gründlich absaugen


Wichtige Informationen

Upofloor empfiehlt den Einsatz von umweltverträglichen Reinigungsmitteln, die möglichst mit einem anerkannten Umweltlabel ausgezeichnet sind.

Eine nachträgliche Einpflege der ENOMER® Bodenbeläge sollte nur nach ausdrücklicher Beauftragung durch den Endkunden und nur nach Absprache mit dem Chemiehersteller hinsichtlich der Eigenschaften und Strapazierfähigkeit der Emulsion/ Dispersion erfolgen.

Die Übergabe der Reinigungs- und Pflegeanleitung durch den Verleger an den Auftraggeber und die Einhaltung der Reinigungs- und Pflegemittel ist Vertragsbestandteil von Bodenbelagsarbeiten nach DIN 18365.

Übersicht der Reinigungsmittel

Die gelisteten Reinigungs- und Pflegemittel sind für die Verlegung von ENOMER® Bodenbelägen von Upofloor geeignet. Bei der Verwendung sind die Herstellerangaben unbedingt zu beachten.

Hersteller Einpflege/ Beschichtung Unterhaltsreinigung

Automatenreinigung

Grundreinigung*

Buls

Wird von den Herstellern nicht empfohlen

Buls Alcofloor Buls Alcofloor Buls Catro
Buzil Polybuz Trendy T 201 Roca Wipe R 300 Tens G 500 Maradin Maradin HC 43
Diversey Jontec 300 SURE Floor Cleaner Jontec 300 SURE Floor Cleaner Jontec Forward SURE Cleaner & Degreaser
Dr. Schutz R 1000 R 280 R 280 R 280
Ecolab Maxx Brial 2 Maxx Magic 2 Energy clean S Maxx Magic 2 Neomax clean Maxx Indur 2
hollu Systemhygiene hollueco Bodenreiniger TF hollueco Automatenreiniger Boden hollu Alcosan hollueco Bodenreiniger TF hollueco Bodenreiniger TF hollueco Automatenreiniger Boden
Sigron Buzil Corridor Daily Buzil Corridor Daily

Maradin

Tana-Chemie TANET SR 15

TANET SR 15

Tana Tanex allround
Uzin Utz AG RZ PUR Reiniger

 RZ PUR Reiniger

RZ Grundreiniger

Ergänzend zu diesen Reinigungsmitteln können auch handelsübliche Neutralreiniger, wie z. B. Frosch Neutral Reiniger, verwendet werden.
*Nach der Grundreinigung ist keine Einpflege notwendig.

Allgemeine Informationen

Diese Empfehlung beruht auf allgemeine Erfahrungen in der Praxis und entspricht dem neuesten Stand der Reinigungstechnik zum Zeitpunkt der Drucklegung. Im Einzelfall kann für die Vollständigkeit und Richtigkeit jedoch keine Haftung übernommen werden.

Stand: 29.01.2018

Mit Erscheinen dieser Reinigungsempfehlung verlieren alle bisherigen Reinigungsempfehlungen ihre Gültigkeit.

Aktuellste Informationen zur Reinigung von ENOMER® Bodenbelägen finden Sie unter www.upofloor.com

 

 

Zero erfüllt die strengen Vorgaben der Indoor Air Comfort Gold Prüfung.

UPOFLOOR OY | P.O. Box 8, 37101 Nokia, Finland | Tel. +358 20 740 9600 | www.upofloor.com

UPOFLOOR DEUTSCHLAND | Rosentalstr. 8/1, 72070 Tübingen, Deutschland | Tel +49 7071 9193 280

Reinigungs- und Pflegeanleitung Zero, Zero Sound.pdf

 

 

Newsletter

Verpassen Sie keine aktuellen Informationen und Produktneuheiten mit dem Newsletter von Upofloor!

Alle mit * markierten Felder sind Pflichtfelder.


Die E-Mail konnte nicht gesendet werden. Bitte stellen Sie sicher, dass die Pflichtfelder ausgefüllt sind und die E-Mail Adresse korrekt ist. Beispiel: user@domain.com


E-Mail wurde versendet!


Vorname *
Nachname *
E-Mail Adresse *
Unternehmen
Zielgruppe *