Resilient / Verlegung & Pflege / Pflege / Upofloor Quartz

Upofloor Quartz

Pflegeanleitung

Quartz Mosaic, Quartz Mosaic Classic, Quartz Tema & Quartz Uni

 

Erste Reinigung nach dem Verlegen
Losen Schmutz mit einem Mopp oder Staubsauger entfernen. Den Boden maschinell reinigen (Kombimaschine mit roter Scheibe, Handkehrmaschine mit mittelharter Bürste oder Bodenpflegemaschine plus Wasserstaubsauger). Verwenden Sie eine leicht alkalische Reinigungslösung. Mit klarem Wasser nachwischen, dabei jedoch nicht zu viel Wasser verwenden. Polieren Sie den Boden mit einer SHS-Maschine. Tragen Sie das Pflegemittel beim Polieren mit einem feuchten Tuch oder einem Zerstäuber auf.

Schutz der Oberfläche
Ein neuer Quartz-Fußboden braucht nicht gebohnert zu werden, da die Fliesen in der Fabrik mit Polyurethan (PUR) imprägniert wurden.

Regelmäßige Pflege
Wischen Sie den Fußboden abwechselnd feucht und nass. Bei regelmäßiger Reinigung mit der Kombimaschine bleibt der Fußboden am einfachsten sauber. Verwenden Sie ein leicht alkalisches Reinigungs- und Pflegemittel. Sie können auch eine SHS-Maschine und bei Bedarf ein stärkeres Reinigungsmittel verwenden.

Reinigung bei starker Verschmutzung
Stark verschmutzte und besonders beanspruchte Fußböden können mit einem alkalischen oder stark alkalischen Reinigungsmittel gesäubert werden. Verwenden Sie dazu eine Bodenpflegemaschine mit roter oder blauer Scheibe. Für ältere oder extrem verschmutze Böden kann auch die braune Scheibe eingesetzt werden. Mit klarem Wasser sorgfältig nachwischen. Abschließend mit einem in leichter Reinigungslösung angefeuchteten Tuch über den Boden wischen und mit der SHS-Maschine trocken nachwischen. Stark abgenutzte Stellen können mit Bohnerwachs ausgebessert werden.

Newsletter

Verpassen Sie keine aktuellen Informationen und Produktneuheiten mit dem Newsletter von Upofloor!

Alle mit * markierten Felder sind Pflichtfelder.


Die E-Mail konnte nicht gesendet werden. Bitte stellen Sie sicher, dass die Pflichtfelder ausgefüllt sind und die E-Mail Adresse korrekt ist. Beispiel: user@domain.com


E-Mail wurde versendet!


Vorname *
Nachname *
E-Mail Adresse *
Unternehmen
Zielgruppe *